Skaterpark in Zauckerode wegen VermĂŒllung bis auf weiteres gesperrt

Die Stadtverwaltung hat mit sofortiger Wirkung den Skaterpark am Oppelschacht in Freital-Zauckerode gesperrt. Die Anlage wurde in den vergangenen Tagen derartig zugemĂŒllt, dass sich dieser drastische Schritt leider erforderlich macht. Momentan ist der Platz mit Flatterband und Beschilderung „Diese Anlage ist vorĂŒbergehend gesperrt“ versehen. Das Aufstellen einer festen Absperrung durch BauzĂ€une wird derzeit geprĂŒft.

„Es ist bedauerlich, dass die, die den Skaterpark bestimmungsgemĂ€ĂŸ benutzen und sich ordentlich verhalten nun unter denen leiden mĂŒssen, die den MĂŒll verursacht haben und sich nicht zu benehmen wissen. Aber wir sehen derzeit keine andere Möglichkeit als diese Absperrung auf unbestimmte Zeit. Denn neben dem Reinigungsaufwand ergibt sich durch die Hinterlassenschaften, wie beispielsweise Glasscherben, auch eine massive Verletzungsgefahr“, erklĂ€rt OberbĂŒrgermeister Uwe Rumberg.

Die Problematik von Vandalismus und Verunreinigungen zeigt sich in unterschiedlicher AusprĂ€gung auch auf anderen SpielplĂ€tzen und ParkgelĂ€nden im Stadtgebiet. Die Stadtverwaltung möchte daher noch einmal an die Allgemeinheit appellieren, dass jeder seinen MĂŒll sachgerecht entsorgt und pfleglich mit den Einrichtungen und Stadtmöbeln umgeht. „Vielleicht kann die Sperrung ein Beitrag sein, dass ein Umdenken stattfindet und es ins Bewusstsein der Nutzer kommt, derartiges zu unterlassen. Auch mehr Zivilcourage zur Verhinderung oder Verfolgung von Vandalismus wĂ€re wĂŒnschenswert“, so der OberbĂŒrgermeister.

Um die Folgen von Schmierereien, Verunreinigungen, BeschĂ€digungen, Zerstörung und Diebstahl im gesamten Stadtgebiet zu beseitigen, muss die Stadt Freital jĂ€hrlich eine fĂŒnfstellige Summe aufwenden. Seit 2017 ist der Wert kontinuierlich angestiegen. Das ist Geld, das dann fĂŒr andere Investitionen oder Maßnahmen nicht mehr zur VerfĂŒgung steht. Betroffen sind Parks, GrĂŒnflĂ€chen, Papierkörbe, Buswartehallen, Hundetoiletten, Spiel- und SportgerĂ€te, ZĂ€une, BĂ€nke, BĂ€ume, öffentliche VerkehrsflĂ€chen, Stadtmöbel, Masten fĂŒr Verkehrszeichen oder Straßenbeleuchtung und so weiter.

Foto: Stadt Freital
Foto: Stadt Freital
FRM-TV

Kostenfrei
Ansehen