Freital unterst√ľtzt Vereine mit fast 120.000 Euro

Die Gro√üe Kreisstadt Freital f√∂rdert in diesem Jahr Tr√§ger und gemeinn√ľtzige Vereine im sozialen und kulturellen Bereich mit insgesamt rund 118.500 Euro. Der Finanz- und Verwaltungsausschuss gab jetzt die Mittel f√ľr Projekte beziehungsweise die allgemeine Arbeit frei. Rund 84.800 Euro entfallen dabei auf die Bereiche Soziales und Jugend. 33.700 Euro flie√üen in den Bereich Kultur. F√ľr Nachf√∂rderungen oder kurzfristigen Handlungsbedarf steht noch ein kleineres Restbudget zur Verf√ľgung.

Die Bandbreite der unterst√ľtzten gemeinn√ľtzigen Tr√§ger/Vereine ist gro√ü. Sie reicht von Traditions-, Orts- oder Heimatvereinen sowie Kunst-, Tanz-, Schauspiel- oder Musikvereinen √ľber die Kirchgemeinde, Jugendclubs bis hin zu unterschiedlichsten sozialen Initiativen oder Gruppen.¬† Mit dem Geld werden unter anderem konkrete Vorhaben wie Konzerte, Ausstellungen, Feste, Vortr√§ge, Aktionen, Brauchtumspflege, Stadtteilarbeit, Kurse, Beratung, soziale Angebote oder Veranstaltungen erm√∂glicht oder Betriebskosten wie Mieten, Versicherungen, Arbeitsmittel, Personal, Honorare unterst√ľtzt.

‚ÄěTrotz der schwierigen Haushaltslage und des noch ausstehenden Haushaltsbeschlusses haben wir einen Weg gefunden, wie wir den Vereinen Planungssicherheit f√ľr die Finanzierung ihrer Projekte und Veranstaltungen geben k√∂nnen. So sind vielf√§ltiges Vereinsleben, ehrenamtliches Engagement und ganz unterschiedliche Vorhaben zum Wohle unserer B√ľrgerinnen und B√ľrger auch 2024 gesichert. Und trotz dass wir derzeit √ľberall Einsparungen vornehmen m√ľssen ist es auch ohne Steuererh√∂hungen und sp√ľrbare Einschnitte f√ľr die Bev√∂lkerung gelungen, den Umfang der Vereinsf√∂rderung auf √§hnlichem Niveau wie 2023 sicherzustellen. Auch in diesen schwierigen Zeiten mit gro√üen finanziellen Herausforderungen stehen wir an der Seite unserer Vereine und k√∂nnen mit unseren etablierten Partnern das gesellschaftliche Leben in unserer Stadt unterst√ľtzen. Allen, die sich in die Stadtgesellschaft einbringen gilt zugleich ein herzlicher Dank‚Äú, so der Erste B√ľrgermeister Peter Pfitzenreiter.

Die Vergabe der F√∂rdermittel erfolgt nach der ‚ÄěRichtlinie zur F√∂rderung von Tr√§gern und gemeinn√ľtzigen Vereinen im sozialen und kulturellen Bereich in der Gro√üen Kreisstadt Freital‚Äú. Auf deren Grundlage k√∂nnen die Vereine jedes Jahr Gelder beantragen. Die Summen und Vorhaben werden von den Stadtratsfraktionen und der Stadtverwaltung gepr√ľft und beurteilt und daraus resultierend ein gemeinsamer Vorschlag im Sozial- und Kulturausschuss erarbeitet. J√§hrlich werden einige Vertreter der Vereine zur Vorstellung der Vereinsarbeit und beantragten Vorhaben in den Ausschuss eingeladen.

Wesentliche Voraussetzungen f√ľr eine F√∂rderung sind unter anderem Gemeinn√ľtzigkeit und √∂ffentliches Interesse, ein schl√ľssiges und bedarfsgerechtes Konzept mit nachvollziehbarem Ziel des Vorhabens und ein Bezug zu Freital sowie eine √Ėffentlichkeitswirkung. Gew√ľnscht ist au√üerdem eine aktive Zusammenarbeit mit anderen lokalen Tr√§gern und Vereinen zur nachhaltigen Unterst√ľtzung einer Tr√§gervielfalt innerhalb der Stadt.

Die Gew√§hrung eines Zuschusses setzt voraus, dass eine umfassende Kosten√ľbersicht sowie ein ausgeglichener Wirtschafts- und Finanzierungsplan vorliegen und dass im Rahmen der M√∂glichkeiten zun√§chst alle weiteren Finanzierungsquellen einbezogen worden sind. Antragsteller k√∂nnen f√ľr das Ausf√ľllen des Formulars durch das Koordinationsb√ľro f√ľr Soziale Arbeit Unterst√ľtzung erhalten.

√úber diese F√∂rderung hinaus stellt die Stadt noch weitere erhebliche Finanzmittel zur Unterst√ľtzung der Bereiche zur Verf√ľgung, beispielsweise was Geb√§ude, Freizeitanlagen oder Sportst√§tten betrifft. Und es werden Angebote direkt durch die Stadt (Musikschule, Bibliothek, Schloss Burgk) oder die st√§dtischen Gesellschaften (Hains, Freib√§der) oder direkt bezuschusste Vereine (Kulturverein Freital e. V. ‚Äď Stadtkulturhaus) getragen.

Weitere Informationen

Gef√∂rdert werden als Tr√§ger und gemeinn√ľtzige Vereine im sozialen und kulturellen Bereich im Jahr 2024 unter anderem (mit ausgew√§hlten Beispielen): Bergbau- und H√ľttenverein Freital e. V. (u. a. Bergparaden, Habits, Infotafeln, Instandhaltungsarbeiten), Ev.-Luth. Kirchgemeinde Freital (Konzertreihe), Ev.-Luth. St.¬†Jakobuskirchgemeinde Pesterwitz (Pesterwitzer Konzerte), Windbergbahn¬†e.¬†V. (Themenfahrten), F√∂rderverein Gutshofb√ľhne Pesterwitz e. V., Heimatverein „G-Haus“ Kleinnaundorf e.¬†V. (u.¬†a. Kinder- und Familienwerkstatt,¬† Heimatpflege), k.u.n.s.t.-verein Freital e.¬†V. (u. a. Einnehmerhaus, Ausstellungen, Zirkel, Workshops), Kulturverein Freital e. V. (Live-Musik-B√ľhne), Kulturverein Pesterwitz e. V., KreativK√ĖPFE Freital e. V. (T√∂pferkurs), M√§nnerchor Poisental (u.a. Chronik), Musikverein Freital e.¬†V. (u.¬†a. Chortreffen), Spielb√ľhne Freital e. V. (Spielst√§tte, Theaterst√ľcke), F√∂rderverein f√ľr Jugend- und Kulturarbeit e.¬†V. (u.¬†a. Stadtteilfest Niederh√§slich/Raschelberg), Jugendclub Somsdorf, Kinder- und Jugendhilfeverbund Freital e.¬†V. (u.¬†a. Oppelschacht/Hafenkante, 48h-Aktion), Kultur und Tanzwerkstatt¬†e.¬†V., Eibe¬†e.¬†V. (Erneuerung Spielplatz), AWO Kreisverband Wei√üeritzkreis e. V. und Diakonie Dippoldiswalde (Suchtberatungsstelle „L√∂wenzahn“), B√ľrgerhilfe Sachsen e.¬†V. (Schuldnerberatungsstelle), Das Zusammenleben e. V. (u. a. Migrationsberatung, ‚ÄěHallo Nachbar“), Diakonisches Werk Stadtmission Dresden e. V. (Psycho-soziale Kontakt- und Beratungsstelle), DRK Freital Soziale Dienste gGmbH (Seniorenclubs Freital, Saalhausen und Zauckerode), F√∂rderkreis BIOTEC e. V. (u. a. Sommerfest), Kinder- und Jugendhilfeverbund Freital e. V. (Akteursrunden¬†Potschappel, Deuben, Zauckerode, Hainsberg und Niederh√§slich), Regenbogen Familienzentrum e.¬†V. (Mehrgenerationenhaus, ‚ÄěHalloween im Park‚Äú), Soziokultur Freital e. V. (Potschappler Advent), Umweltzentrum Freital e. V. (u. a. Umweltbildung, Arbeitskreis Naturbewahrung, Arbeitskreis¬†„urbane Lebensraumgestaltung“),¬†Leben in Zauckerode e. V., Wei√üig 2011 e.¬†V.

 

Quelle: Stadt Freital

FRM-TV

Kostenfrei
Ansehen