Update: Dippoldiswalde: Scheune ging in Flammen auf – stundenlange Löscharbeiten

Am Samstagabend  kam es gegen 20.40 Uhr an der Weißeritzstraße zu einem Brand. Als die Freiwilligen Feuerwehren Dippoldiswalde, OberhĂ€slich, Paulsdorf, Seifersdorf, ReichstĂ€dt,
Ulberndorf, Sadisdorf, Schmiedeberg und Rabenau eintrafen, stand eine Scheune lichterloh in Flammen. Den ca. 40 Feuerwehrleuten gelang es zunĂ€chst, die benachbarten GebĂ€ude zu schĂŒtzen. Mit mehreren Strahlrohren bekĂ€mpften sie die Flammen. GlĂŒcklicherweise kamen keine Personen zu Schaden. Die Scheune brannte vollstĂ€ndig aus. SpĂ€ter sollten einsturzgefĂ€hrdete WĂ€nde des GebĂ€ude durch das THW beseitigt werden. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

 

 

Foto: Roland Halkasch

FRM-TV

Kostenfrei
Ansehen