Proteste sorgen zum Wochenstart fĂŒr Behinderungen

Die angekĂŒndigten Proteste der Landwirte am Montag, dem 8. Januar 2024 werden im Landkreis SĂ€chsische Schweiz-Osterzgebirge an einigen Stellen zu Behinderungen fĂŒhren. Bisher wurden dem Verkehrs- und Ordnungsamt vier Versammlungen angezeigt:

 

  • Neustadt in Sachsen S 156 von 05.00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Neustadt in Sachsen S 159 06:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Hohnstein S165 Bereich HocksteinschĂ€nke / Rathewalde von 05:00 Uhr bis 14:00 Uhr
  • Autobahnzufahrten entlang der BAB 17 von 06:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

An den genannten Örtlichkeiten wird es zu unterschiedlich starken Behinderungen im öffentlichen Verkehrsraum kommen. Insbesondere die Autobahnzufahrten entlang der BAB 17 werden davon betroffen sein.

 

Es wird empfohlen, sich schon vorab alternative Fahrstrecken zu wÀhlen und Verzögerungen einzuplanen. Nicht zwingend notwendige Wege sind zu vermeiden. Die Versammlungen und Aktionen sind zudem nicht auf den Landkreis beschrÀnkt, so dass auch auf Strecken in die Landeshauptstadt oder angrenzende Landkreise mit Behinderungen zu rechnen sind.

 

Mit den Versammlungsleitungen sind Maßnahmen und Auflagen abgestimmt worden, die sicherstellen, dass der Einsatz von Rettungsdiensten, Feuerwehr, der öffentliche Personennahverkehr sowie im Bedarfsfall des Winterdienstes gewĂ€hrleistet wird. An den entsprechenden Blockadestellen soll es „Rettungsgassen“ geben. Die Verkehrsteilnehmer, die durch die Blockaden im Stau stehen, werden daher gebeten, fĂŒr diese Fahrzeuge ebenfalls eine Rettungsgasse einzuhalten.

 

Auch fĂŒr den SchĂŒlerverkehr, fĂŒr Pflegedienste und eilige Medikamentenlieferungen soll die Durchfahrt ermöglicht werden. Jedoch ist aufgrund der Blockaden mit VerspĂ€tungen zu rechnen. Beachten Sie bitte, dass auch die Anreise zu Behörden erschwert sein kann, was zu möglichen Verzögerungen oder TerminausfĂ€llen fĂŒhren kann

 

 

Quelle: Landratsamt SĂ€chsische-Schweiz Osterzgebirge

FRM-TV

Kostenfrei
Ansehen