LKW verliert Getr├Ąnkekisten

Am Freitagmorgen kam es kurz vor 8 Uhr auf der Innsbrucker Stra├če (B 170) zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Sattelzuges MAN bog nach rechts von der Stuttgarter Stra├če auf die Innsbrucker Stra├če. Dabei l├Âsten sich Teile der Ladung des Bierlasters kippten auf die Fahrbahn. Zahlreiche Bierk├Ąsten und Bierflaschen verteilten sich auf der Stra├če. Die Berufsfeuerwehr (Wache Altstadt) r├╝ckte an, um die Ladung zu bergen und die Fahrbahn zu reinigen. Von Hand sammelten die Feuerwehrleute die noch unbesch├Ądigten Flaschen ein. Auch Mitarbeiter der nahen Brauerei halfen bei den Aufr├Ąumarbeiten. Die Bundesstra├če 170 mu├čte f├╝r eine Stunde wegen des Unfalls gesperrt werden. Anschlie├čend wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Fotos: Roland Halkasch

FRM-TV

Kostenfrei
Ansehen