Der DRK Kreisverband Dippoldiswalde und die Corona-Krise

Das Dippoldiswalder DRK ist gut auf die Corona-Krise vorbereitet. Dennoch gibt es in verschiedenen Bereichen Einschränkungen. Der Rettungsdienst ist aber im vollen Umfang im Einsatz. Es werden dringend Blutspenden benötigt.
Wir sprachen mit Michael Voigt vom DRK Kreisverband.

FRM-TV

Kostenfrei
Ansehen