Autofahrer nach schwerem Unfall geflüchtet – Zeugenaufruf

Mittwochnachmittag ist ein Fordfahrer (75) bei einem Zusammenstoß mit einem derzeit unbekannten Wagen auf der B170 schwer verletzt worden. Dieser setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verunfallten zu kümmern.
Der 75-Jährige war auf der B170 zwischen Dippoldiswalde und Possendorf unterwegs, als ihm nach dem Ortsausgang Oberhäslich ein dunkler Geländewagen auf seiner Spur entgegenkam. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Senior schwere Verletzungen erlitt. An seinem Wagen entstanden rund 10.000 Euro Sachschaden.
Der Geländewagen muss im Frontbereich ebenfalls deutliche Schäden aufweisen. An der Unfallstelle fanden die Beamten Fahrzeugteile, die sich einem Volvo zuordnen lassen.
Wer kann Angaben zu dem gesuchten Wagen oder dessen Fahrer machen? Wem ist ein dunkler Geländewagen mit Frontschaden aufgefallen? Hinweise nehmen das Polizeirevier Dippoldiswalde oder die Dresdner Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen. |

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*