Polizeieinsatz in der Dresdner Innenstadt

Gestern führte die Dresdner Polizei erneut einen Einsatz im Umfeld des Wiener
Platzes zur Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität durch.

Dabei kontrollierten die Beamten 25 Personen. 16 von ihnen wurden mit auf das Polizeirevier Dresden-Mitte genommen.

Gegen eine 27-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. Eine weitere 27-Jährige sowie dreizehn Männer im Alter von 17 bis 33 Jahren und unterschiedlichster Nationalitäten müssen sich wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Insgesamt waren 46 Beamte im Einsatz. Weitere derartige Einsätze werden folgen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*