Zwei Frauen mit Diebesgut gestellt

In der vergangenen Nacht beobachtete ein Anwohner (46) der Goethestraße in Dippoldiswalde, wie zwei Männer um Autos herumschlichen und verständigte daraufhin die Polizei.

Im Rahmen der Fahndung nach den Verdächtigen, stellten die eingesetzten Beamten stellten wenig später zwei Frauen (36, 44) auf der Talsperrenstraße fest. Die beiden führten vier große Taschen mit sich. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass sich in diesen alkoholische Getränke, Christbaumschmuck sowie Einbruchswerkzeug befanden. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Sachen aus Kellereinbrüchen im Stadtgebiet stammten. Zudem stellten die Polizisten einen VW Passat ganz in der Nähe fest, in dem sich weiteres Diebesgut, darunter auch zwei Fahrräder befanden.  Die beiden aus Tschechien stammenden Frauen wurden vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.|

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*