Baufreigabe für Südumfahrung Pirna erteilt

Foto: Klaus Brähmig

Großartige Nachrichten für eine großartige Region. Die Südumfahrung Pirnas hat heute die Baufreigabe durch Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt erhalten. Die Ausschreibung kann nun beginnen, Land angekauft, die Baustelle vorbereitet werden, erklärte der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus Brähmig MdB heute. Die Strecke mit einer Länge von
3,8 Kilometern wird 96,7 Mio. Euro kosten und ist das einzige sächsische Projekt, das bei der Baufreigabe berücksichtigt wurde.
Brähmig dankt all seinen Wegbegleitern aus der Region, die maßgeblich zum Erfolg dieses wichtigen Infrastrukturprojektes beigetragen haben. Landrat Michael Geisler, Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke und die
parteiübergreifende Bürgerinitiative “Pro Sächsische Schweiz –Südumfahrung Pirna jetzt” unter der Leitung von Klaus Leroff erwähnt Brähmig ausdrücklich. „Mein besonderer Dank gilt meiner Kollegin Veronika Bellmann, die mich mit ihrem Team immer bestens über den Sachstand informiert hat, um die Maßnahme mit mir voranzutreiben.

Erfolgreiche Politik ist ein Metier für Teamplayer“, erklärte Brähmig. „Touristen werden in Zukunft komfortabler an- und abreisen und die Pirnaer werden durch einen Rückgang des Verkehrs eine deutliche Entlastung spüren, Gewinner sind damit alle“, erklärte Brähmig abschließend.

 

Foto: Klaus Brähmig
Foto: Klaus Brähmig

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*