/Seil ├╝ber Bahnsteig gespannt – Bundespolizei sucht Zeugen

Seil ├╝ber Bahnsteig gespannt – Bundespolizei sucht Zeugen

In den fr├╝hen Samstagmorgenstunden spannten bisher Unbekannte ein Seil ├╝ber den Bahnsteig in Langebr├╝ck.

Zum Tathergang ist bisher folgendes bekannt:

Gegen 00:50 Uhr fuhr ein Zug aus Richtung Radeberg in den Haltepunkt Langebr├╝ck. ein. Dabei ├╝berfuhr er ein zwischen dem Fahrausweisautomaten und den Schienen gespanntes Seil. Gl├╝cklicherweise kam es zu keinen Besch├Ądigungen. Die Bundespolizei ermittelt wegen des Straftatverdachtes, St├Ârung ├Âffentlicher Betriebe und bittet zur Aufkl├Ąrung des Geschehens um ihre Mithilfe!

Wer befand sich in den fr├╝hen Morgenstunden von 00:00 – 00:50 Uhr in der N├Ąhe des Haltepunktes in Langebr├╝ck und kann Angaben zum Tathergang bzw. zu den Tatverd├Ąchtigen machen?

Zeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer (0351) 81 50 20 bei der Bundespolizei Dresden zu melden!