Radfahrer tödlich verunglückt

Am Montagabend kam es gegen 18:40 Uhr in Dippoldiswalde auf der Kreuzung am Heidehof (Rabenauer Straße/Hohe Straße) zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein aus Richtung Karsdorf kommender Radfahrer war in Richtung Dippoldiswalde unterwegs. An der Kreuzung stieß er mit einem aus Malter kommenden und in Richtung Oberhäslich fahrenden PKW Mercedes-Benz C-Klasse Cabrio (Fahrer 34) zusammen. Der Radfahrer stürzte nach dem Zusammenstoß mit dem Auto und trug schwerste Verletzungen davon. Die Wiederbelebungsmaßnahmen des Rettungsdienstes blieben erfolglos. Der 52jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Der Mercedesfahrer blieb physisch unverletzt und wurde durch das Kriseninterventionsteam betreut. Die Kreuzung war wegen des Unfalls für mehrere Stunden gesperrt. Die Polizei und ein Sachverständiger ermitteln zur Unfallursache.|

Foto: Roland Halkasch