Motorradfahrer nach Verkehrsunfall tödlich verletzt

Heute Nachmittag 15:25 Uhr ist ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der BAB 17 tödlich verletzt worden. Der Mann fuhr an der Anschlussstelle Südvorstadt auf die Autobahn in Richtung BAB 4 auf und geriet dabei seitlich unter einen Lkw. Trotz der eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen erlag er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die Autobahn ist während der Unfallaufnahme voll gesperrt. Die letzte freie Ausfahrt ist Dresden Prohlis.

 

Foto: Roland Halkasch
Foto: Roland Halkasch