Unfall auf der A4

Am Dienstagmorgen kam es auf der A4 zwischen Wilsdruff und der Raststätte Dresdner Tor im Baustellenbereich zu einem Unfall zwischen einem Sattelzug und einem PKW. Dabei wurden drei Personen verletzt. Die Autobahn ist Richtung Dresden voll gesperrt. Der Rückstau reicht bis zum Autobahndreieck Nossen. Druch den Rückstau kommt es auch in Wilsdruff zu großen Behinderungen.|

Foto: Roland Halkasch