Polizeieinsatz am Wiener Platz

Am vergangenen Freitag waren das Polizeirevier Mitte und die sächsische Bereitschaftspolizei erneut im Umfeld des Wiener Platzes in Dresden zur Bekämpfung der Straßen- und Betäubungsmittelkriminalität im Einsatz.
Dabei kontrollierten die Polizisten 15 Personen. Im Ergebnis müssen sich fünf Männer aus dem Irak und Syrien im Alter zwischen 20 und 25 Jahren sowie ein 14-jähriges Mädchen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.
Im Zusammenhang mit dem Einsatz durchsuchten die Beamten die Wohnung eines aus Syrien stammenden 23-Jährigen. In dieser fanden sie knapp 400 Gramm Haschisch sowie mehrere hundert Euro Bargeld.|

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*