Sozialarbeiterin vergewaltigt +++ Tatverdächtiger in Haft

Die 44-jährige Geschädigte (Deutsche) begab sich am Donnerstag in ihrer Funktion als Sozialarbeiterin in die Wohnung des 20-jährigen, syrischen Tatverdächtigen in Dresden  Friedrichstadt. Dieser verging sich schließlich gegen den Willen der Frau sexuell an ihr bis hin zum vollendeten Geschlechtsakt. Nachdem die Frau den Mann angezeigt hatte, wurde dieser vorläufig festgenommen. Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl, der in Vollzug gesetzt wurde, so dass der Tatverdächtige in eine JVA verbracht wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*