Verfolgungsjagd endet mit Unfall

Foto: Roland Halkasch

Auf der A4 lieferte sich in der Nacht ein BMW-Fahrer eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Am Autobahndreieck Dresden-West kam es zu einem Unfall. Daraufhin ist der Faher zu Fuß geflüchtet. Die Polizei suchte mit Fährtenhund nach ihm. Beamte konnten den Mann in der Nähe festnehmen. Er soll sich auf einem Baum versteckt haben. Die Überleitung zur A17 war in Richtung Prag voll gesperrt.
Nähere Infos folgen!|

Foto: Roland Halkasch

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*