Schwerer Motorradunfall bei Glashütte

Am 21.07.2017 kam es gegen 17.35 Uhr auf der S 183 bei Glashütte zu einem schweren Verkehrsunfall. In Höhe der Teufelsmühle waren die Fahrer eines Motorrads Aprilia und eines Quads Yamaha in Richtung Glashütte unterwegs. In einer Rechtskurve geriet der Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden PKW Renault Megane. Dabei zog sich der Biker sehr schwere Verletzungen zu. Der Quadfahrer konnte dem gestürzten Motorradfahrer gerade noch ausweichen. Anschließend überschlug er sich mit seiner Maschine und zog sich ebenfalls schwere Verletzungen zu. Beide wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Die beiden Insassen des Renault verletzten sich leicht. Die Staatsstraße ist voll gesperrt. Die Polizei und ein Gutachter ermitteln zur Unfallursache. |
Foto: Roland Halkasch

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*