Schwerer Verkehrsunfall zwischen Glashütte und Bärenhecke

Foto: Marko Förster

VW Transporter kracht am Montagmittag auf der S178 bei Bärenhecke gegen eine Hauswand – der Fahrer wird aus dem Fahrzeug befreit…
Ein VW Transporter-Fahrer (64) war Richtung Altenberg unterwegs als er in einer Rechtskurve gerade aus gegen eine Hauswand krachte. Dabei wurde der 64-jährige Fahrer in seinem Führerhaus eingeklemmt. Die alarmierten Kameraden der Feuerwehr Glashütte und Dittersdorf sicherten zunächst das Fahrzeug und befreiten mit hydraulischen Rettungsgeräten sprich Schere und Spreizer den Verletzten. Danach wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei und Bergung des Fahrzeuges war die Mühlenstraße in beide Richtungen bis gegen 15.15 Uhr zwischen Glashütte und Bärenhecke voll gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Eine Baufirma stürzte die beschädigte Hausecke hab. Der 74-jährige Mieter der in dem Haus wohnt und sich im ersten Stock befand wurde nicht verletzt. Schadenshöhe ist noch unklar.|

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*