In Gegenverkehr gefahren – Motorradfahrer bei Glashütte schwer verletzt

Unfall am späten Sonntagnachmittag auf der S190 zwischen Luchau und Glashütte. Ein Kradfahrer war mit einer schwarzen Kawasaki bergab in Richtung Glashütte unterwegs. In einer Rechtskurve kam der Mann (54) auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Der Kawasaki-Fahrer kam zu Fall und verletzte sich schwer. Er kam per Hubschrauber in eine Klinik nach Dresden Friedrichstadt. Der Pkw-Fahrer erlitt einen Schock. Die Feuerwehr Glashütte beseitigte ausgelaufene Flüssigkeiten. Die Polizei ermittelt zum Unfallhergang. Das Zweirad wurde abgeschleppt. Bis gegen 19 Uhr war die Staatsstraße 190 voll gesperrt.|

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*