Freitals Freibäder starten in die neue Badesaison.

Foto: TWF

Seit Mitte April wurde geputzt, gereinigt und die Technik auf Vordermann gebracht. Ab kommenden Mittwoch, den 17.05.2017 öffnen die beiden Freibäder für alle Badegäste die Türen.

Für die vielen kleinen „Wasserratten“ rund um Freital und Dresden bietet das speziell auf junge Familien ausgerichtetes „Windi“ die perfekten Voraussetzungen für einen erlebnisreichen Tag. Der einmalige Blick über Freital versüßt Ihnen Ihren Aufenthalt zusätzlich. Zum vielseitigen Angebot gehören jederzeit überschaubare Becken, zahlreiche Spielgeräte, eine Wasserrutsche, ein Wasserfall, eine Unterwasser-Massagebank, ein Wickelraum, Tischtennisplatten, ein Spielplatz, ein Planschbecken in Schiffsform und viele Wasserspiele.

Für alle, die es lieber etwas lebendiger und großflächiger haben möchten, ist das zweite Freitaler Freibad „Zacke“ der richtige Anlaufpunkt. Das 2000 m² große Schwimmbecken mit Kamikaze-, Breit- und 93 m langer Röhrenrutsche, 3 Beach-Volleyballplätzen, Tischtennisplatten und der große Spielplatz lassen keine lange Weile aufkommen und laden dazu ein heiße Tage zu verbringen. Vor allem die Kamikazerutsche verspricht einiges, denn sie wurde bereits von den Rutschentestern der Webseite www.tuberides.de zur besten Kamikaze Deutschlands erklärt. Für die Kleinen bieten das „Zacke“ zusätzlichen Badespaß in der extra angelegten Planschecke mit Rutsche. Kleiner Tipp: Am 09.06.17 findet hier das erste Nachtrutschen der Saison statt.

In beiden Freibädern gibt es ein vielfältiges gastronomisches Angebot. Außerdem besteht sowohl in Zackerode, als auch am Windberg die Möglichkeit Zeltlager, Grillabende, Schuloder Badfeste durchzuführen.

Wer bares Geld sparen möchte sollte sich beeilen und sich frühzeitig eine Saisonkarte kaufen. Eine ganze Saison Badespaß ist für nur 72,00 Euro für Erwachsenen und 45,00 Euro bei den ermäßigten Tarifgruppen ein wahres Schnäppchen.

Der Eintritt für Kinder unter 1m Körpergröße ist ganz kostenlos.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*