Polizei sucht nach Siegrid L.

Die Polizei sucht aktuell nach der vermissten Siegrid L. (65). Hinweisen zufolge soll sich die Berlinerin in der Umgebung von Struppen aufhalten. Denkbar ist in diesem Zusammenhang, dass sie sich in das Waldgebiet am Großen Bärenstein begeben hat.

Die Polizei suchte bislang vergebens nach der Frau. Auch der Einsatz eines Spürhundes führte nicht zum Erfolg. Zwischenzeitlich sind in Thürmsdorf zwei Beutel der Frau aufgefunden worden. In diesen befanden sich neben dem Portmonee auch persönliche Dokumente der Gesuchten.

Die Frau hat ein scheinbares Alter von 65 Jahren, ist ca. 170 cm groß und von schlanker Statur. Sie trägt schulterlanges Haar. Als die Frau letztmalig gesehen wurde, trug sie ein schulterfreies Oberteil.

Die Polizei fragt: Wer hat die Frau gesehen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Foto: Polizei Sachsen
Foto: Polizei Sachsen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*