Explosion in der Schmiedeberger Gießerei

Am Donnerstagabend kam es in der Schmiedeberger Gießerei zu einem Unfall. Durch eine Explosion brach ein Feuer aus und griff auf die Dachdämmung über. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort. Neben den Feuerwehren aus Dippoldiswalde sind auch Kammeraden aus Freital, Pirna und Neustadt in Sachsen im Einsatz. Die Löscharbeiten gestalten sich schwierig, da kein Wasser auf die Schmelzöfen kommen darf. Die Feuerwehr will nun mit Pulver das Feuer löschen. Die B170 war in beide Richtungen voll gesperrt. Inzwischen wird der Verker mit einer Ampel geregelt. 
Personen wurden bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt!|

giesserei2

giesserei3

Zuschauerfoto: Oliver S.
Zuschauerfoto: Oliver S.


Zuschauerfoto: Maik V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*