Großbrand am späten Nachmittag in Pirna-Liebethal

Großbrand am Nachmittag in Liebethal am Weg „Zum Malerweg“. Nach ersten Informationen brach gegen 16:00 Uhr in einem Nebengebäude eines Grundstücks (Art Bauernhof) ein Feuer aus. Schnell griffen die Flammen auf das gesamte Gebäude über. Sämtliche Feuerwehren von Pirna (Hauptware und freiwillige Feuerwehren) rückten aus. Die Kameraden löschten mit mehreren Stahlrohren den Brand und konnten ein Übergreifen auf das angrenzende Wohngebäude verhindern. Schwierigkeiten bereitete die Löschwasserversorgung. Die Kameraden legten mehrere hundert Meter Schlauch und zogen Wasser per Pumpe aus einem Feuerlöschteich in Liebethal. In dem Nebengebäude welches rund 25 × 15 m groß ist befanden sich mehrere Vogelvolieren samt Tieren. Dabei soll es sich um seltene Vögel wie Papageien handeln. Einige Tiere sollen den Brand nicht überlebt haben. Noch am Abend löchte die Feuerwehr den Brand. Warum ist brannte ist bislang unklar. Die Polizei ermittelt. Personen kamen nicht zu schaden.

Foto: Marko Förster

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*