Kinder belästigt – Öffentlichkeitsfahndung

Foto: Polizei Sachsen

Die Dresdner Polizei fahndet öffentlich nach einem Mann, am 31. August 2016 vor einem Kind sexuelle Handlungen an sich vornahm.

Der elfjährige Junge befand sich auf dem Berthelsdorfer Weg in Dresden Tolkewitz, als der Täter mit einem Fahrrad an ihm vorbeifuhr. Dabei manipulierte der Mann an seinem unbedeckten Geschlechtsteil. Der Junge drehte sich um und fuhr mit seinem Rad davon.

Der Täter war etwa 30 Jahre alt und zwischen 175 und 180 cm groß. Er hatte kurze, dunkle gelockte Haare und trug einen Dreitagebart. Zudem wurde er als Südländer beschrieben. Der Mann war mit einem älteren schwarzen Fahrrad unterwegs.

Zwischenzeitlich konnte ein Phantombild des Täters erstellt werden. Von dessen Veröffentlichung erhoffen sich die Ermittler Hinweise auf die Identität des Täters.

Wer kennt den abgebildeten Mann?
Wer kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen?

Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*