Sattelzug schleudert auf der Autobahn – kilometerlanger Stau

Foto: Roland Halkasch

Am Dienstag kam es gegen 15.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der BAB 4. Zwischen der AS Wilsdruff und dem Rasthof „Dresdner Tor“ geriet ein polnischer Sattelzug ins Schleudern. Der Laster stellte sich quer und blockierte mehrere Fahrspuren. Der Dieseltank des Mercedes-Benz Actros wurde beschädigt und es drohte Kraftstoff auszulaufen. Die Freiwilligen Feuerwehren Wilsdruff, Grumbach, Kesselsdorf und Kaufbach pumpten ca. 800 Liter Diesel ab. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es bildete sich ein über 13 Kilometer langer Stau in Richtung Dresden.|

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*