Vermisster tot aufgefunden

Die Dresdner Polizei fahndete seit dem 3. Oktober nach einem 75-Jährigen aus Meißen.

Am Dienstagnachmittag fanden zwei Jugendliche einen leblosen Mann auf einer Wiese im Bereich Siebeneichen. Ein hinzugerufener Arzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Es handelte sich um den seit vergangenem Montag vermissten 75-Jährigen.

Derzeit liegen keine Anhaltspunkte für eine Straftat vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Todesumständen aufgenommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*