LKW Unfall auf der A4

Foto: Roland Halkasch

Am Freitagnachmittag kam es auf der BAB 4 am AD Nossen zu einem Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines Rumänischen Sattelzuges war von der A 14 kommend in Richtung Dresden unterwegs. An der Auffahrt zur BAB 4 verlor er die Kontrolle über seinen LKW und schleuderte in den Straßengraben. Der Fahrer blieb unverletzt. Da der Laster Gefahrgut geladen hatte, rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an. Der Gefahrgutzug des Landkreises Meißen kam zum Einsatz. Nach eingehender Untersuchung stellten die Kameraden keine Gefährdung fest. Die Überfahrt von der BAB 14 zur BAB 4 war gesperrt. Auf der BAB 4 wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeführt. Es bildeten sich lange Staus.|

 

 

unfall1 unfall2 unfall3 unfall4 unfall5 unfall6

Fotos: Roland Halkasch

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*