Polizei ermittelt gegen Umzugsteilnehmer

Die Kriminalpolizei ermittelt aktuell gegen einen Mann, der augenscheinlich in einer Wehrmachtsuniform an einem Festumzug in Colmnitz teilgenommen hat.

Er trug einen Koffer mit einem Hakenkreuz in der Hand. In diesem Zusammenhang ermittelt die Polizei wegen des Verwendens von Kennzeichen Verfassungswidriger Organisationen.
Währen des Festumzuges waren keine Polizeibeamten vor Ort. Der Vorfall wurde später aufgrund verschiedener Medienberichte bekannt. Die Polizei leitete daraufhin das Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt ein.|

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*